Nachdem die Mannschaft bereits zur Hälfte der Vorserie die Tabelle mit 10:0 Punkten anführte, folgten 3 deutliche Siege gegen die eigene 3. Jugend, in Asbach und Ronshausen.

Der Verfolger Osterbach konnte nur zu zweit antreten, sodass ein knapper 6:4-Sieg verbucht wurde. Mit dem gleichen Ergebnis wurde auch Röhrigshof zu Hause bezwungen. Am Ende führt das Team um die erfahrenen Nik Diebel und Tom Braun sowie Felix Spohr und Simon Wurpts die Tabelle souverän mit 20:0 Punkten vor Osterbach (13:7 Punkte) an.

Aulatal stellt in dieser Klasse zudem mit Nik den besten Einzelspieler (21 Siege / 2 Niederlagen) und Nik und Tom das beste Doppel (9 Siege / 1 Niederlage) ! Aber auch Tom (15:8), Felix (12:5) und Simon (10:4) haben eine tolle Vorserie gespielt. Glückwunsch zu dieser geschlossenen Mannschaftsleistung.

Leider verpasste es die Mannschaft, sich beim Mannschafts-Kreispokal der Schüler am 10.12.2017 in Obersuhl die "Krone" aufzusetzen. Nach 2 deutlichen 4:0-Siegen bei nur einem Satzverlust im Viertelfinale gegen Hersfeld und im Halbfinale gegen Beenhausen folgte im Endspiel eine sehr unglückliche 3:4 Niederlage gegen Richelsdorf (und das bei einem Satzverhältnis von 14:13 für Aulatal). Schade, aber auch Niederlagen gehören beim Tischtennissport dazu.

Wir wünschen allen Spielern, Eltern und Großeltern eine schöne Weihnachtszeit und drücken die Daumen, damit die Meisterschaft in 2018 gefeiert werden kann.